Digitaler Durchblick.
Gesund am Bildschirm.

Digitaler Stress gefährdet die Gesundheit – und die Jüngsten der Gesellschaft sind besonders bedroht.
Als gemeinnützige Initiative unterstützen wir deshalb Eltern und Lehrer dabei, die Gesundheit von Schülerinnen & Schülern zu schützen.

Digitaler Durchblick – Unsere Mission

Die Digitalisierung stellt eine der größten gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit dar. Durch Homeschooling und digitalen Unterricht sitzen Kinder täglich stundenlang vor dem Bildschirm. Das hat beträchtliche Auswirkungen auf ihre Gesundheit: Kopfschmerzen, Schlafprobleme und brennende Augen sind nur einige der Folgen, denen viele Schülerinnen und Schüler hilflos ausgesetzt sind.

Die Zukunftsaussichten sind zudem alarmierend. Laut Weltgesundheitsorganisation wird die Hälfte der Weltbevölkerung im Jahr 2050 unter Kurzsichtigkeit leiden. Es liegt daher stärker denn je in der Verantwortung der Schulen, Lehrer und Eltern, die Folgen des digitalen Konsums für Kinder zu reduzieren. Wir helfen Ihnen dabei, Risiken zu erkennen und die Gesundheit unserer Kinder aktiv zu verbessern.

Gesund am Bildschirm – 3 Schritte zum Erfolg

Wir zeigen Ihnen, wie Augen am Bildschirm geschützt und digitaler Stress im Klassen- und Kinderzimmer reduziert werden kann. Dafür fokussieren wir uns unter anderem auf 3 Schritte, die mit wenig Aufwand bereits große Veränderungen erzielen:

PHASE 1

Kinderaugen schützen

Kinderaugen sind besonders empfindlich und unsere Kernaufgabe ist es, diese zu schützen. Das gelingt beispielsweise mithilfe gezielter Übungen, die das Sehvermögen stärken, indem sie die Augen entlasten. Gesunde Augen beugen Kopfschmerzen vor und verbessern die Konzentration – für rundum mehr Wohlbefinden und Leistungsstärke in der Schule und in der Freizeit.
Gemeinsam beginnen wir damit deine digitalen Stressfaktoren zu identifizieren und schaffen damit die Basis, damit du zukünftig die wichtigsten Knöpfe kennst, um den Stress der digitalen Welt in deinem Leben auszuschalten.

PHASE 2

Richtigen Umgang lernen

Ein bewusster Umgang mit digitalen Medien beginnt bereits im Kindesalter. Indem wir den Jüngsten eine achtsame Nutzung vorleben, fördern wir ihre Gesundheit und unterstützen ihre Entwicklung. Deshalb erklären wir Kindern den richtigen Umgang mit Bildschirmen – denn digitale Kompetenz ist nicht nur bei der Auswahl von Inhalten gefragt, sondern auch beim Nutzungs- und Sehverhalten.

PHASE 3

Gesunde Zukunft schenken

Digitaler Konsum hat zahlreiche Nebenwirkungen und die Zukunftsaussichten sind beunruhigend: Durch Daten-Brillen wird das Display der Zukunft schon bald direkt vor unsere Augen rücken und das Stresslevel noch weiter steigern. Schülerinnen und Schüler sollten daher einen achtsamen Konsum erlernen, der es erlaubt, digitale Medien zu nutzen, gleichzeitig aber eine gesunde Zukunft sichert.

Kerstin Herter

Ihre Expertin für den digitalen Durchblick am Bildschirm

Mein Name ist Kerstin Herter. Als Optikerin und Expertin für digitale Stressreduktion ist es meine Vision, Menschen zu einem bewussten Umgang mit digitalen Medien zu verhelfen. Spätestens seit dem Jahr 2020 ist die Digitalisierung im deutschen Schulsystem angekommen. Doch Homeschooling sorgt dafür, dass Kinder noch mehr Zeit vor Bildschirmen verbringen. Das schadet ihrer Gesundheit mitunter massiv. Mit meiner gemeinnützigen Schulinitiative „Digitaler Durchblick: Gesund am Bildschirm“ sensibilisiere ich deshalb Lehrer, Eltern und Schüler und unterstütze sie dabei, die Gesundheit unserer Kinder zu schützen. Denn digitale Stressreduktion startet nicht erst im Erwachsenenalter. Ganz im Gegenteil können bis dato irreversible Gesundheitsschäden entstehen, die es rechtzeitig zu verhindern gilt.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern!

Sie möchten sich näher über unsere gemeinnützige Schulinitiative informieren, weiterführende Infos zu digitalem Stress erhalten oder mit mir in Kontakt treten? Dann freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gerne und sichern Sie sich jetzt meinen kostenlosen Ratgeber!

Digitaler Durchblick

Eine Initiative von

„Digitaler Durchblick. Gesund am Bildschirm.“ ist eine gemeinnützige Schulinitiative für Lehrer, Eltern und Schüler mit dem Ziel, den Umgang mit digitaler Mediennutzung zu schärfen. Besonders für Kinder stellt digitaler Konsum und die damit verbundene Bildschirmzeit ein hohes Gesundheitsrisiko dar. Wir sensibilisieren für die Thematik, klären auf und unterstützen Verantwortliche dabei, digitalen Stress zu reduzieren und die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern nachhaltig zu sichern.

Copyright © Stressfrei.digital 2020 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ratgeber anfragen

Sie möchten sich näher über unsere gemeinnützige Schulinitiative informieren, weiterführende Infos zu digitalem Stress erhalten oder mit mir in Kontakt treten? Dann freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gerne und sichern Sie sich jetzt meinen kostenlosen Ratgeber!